To the top

Page Manager: Webmaster
Last update: 9/11/2012 3:13 PM

Tell a friend about this page
Print version

Schrift im Gespräch. Medi… - University of Gothenburg, Sweden Till startsida
Sitemap
To content Read more about how we use cookies on gu.se

Schrift im Gespräch. Medientheoretische Überlegungen zur historischen Schriftinterpretation

Chapter in book
Authors Michelle Waldispühl
Published in Paola Cotticelli-Kurras; Alfredo Rizza (Eds.). Variation within and among writing systems. Concepts and methods in the analysis of ancient written documents
ISBN 9783954901456
Publisher Reichert Verlag
Place of publication Wiesbaden
Publication year 2016
Published at Department of Languages and Literatures
Language de
Links https://gup.ub.gu.se/file/207061
Keywords Mündlichkeit, Schriftlichkeit, Historische Graphematik, Schrift als Medium, südgermanische Runeninschriften, Verbrüderungsbuch
Subject categories Specific Languages

Abstract

Anhand von nicht-lexikalischen südgermanischen Runeninschriften und skandinavischen Namenseinträgen im Reichenauer Verbrüderungsbuch zeigt dieser Beitrag exemplarisch eine medientheoretisch inspirierte Herangehensweise an historische Schriftzeugnisse auf. Mediale Eigenschaften von Schrift, wie ihre bildlichen und sprachlichen Komponenten, ihre materielle sowie funktionale Verschränkung mit dem Schrifträger und ihr Zusammenspiel mit gesprochener Sprache bei der Verschriftung und Dekodierung wie auch im Schriftgebrauch erweisen sich als gewinnbringende Erklärungsmodelle sowohl für die Funktionalität der schriftlichen Äusserung als auch zuweilen deren sprachliche und bildliche Repräsentation.

Page Manager: Webmaster|Last update: 9/11/2012
Share:

The University of Gothenburg uses cookies to provide you with the best possible user experience. By continuing on this website, you approve of our use of cookies.  What are cookies?